Fotografie Neu Denken. Der Podcast.

Fotografie Neu Denken. Der Podcast.

Fotografisch. Kulturell. Gesellschaftlich. Philosophisch. Jetzt.

STAFFEL 3 ist online. Es soll eine vierte Staffel geben mit weiteren Episoden aus der fotografischen Welt. Danke fürs Zuhören. Euer Andy Scholz.

#069 »Wir verstehen die Welt nicht, wenn wir die dahinterliegende Technik nicht verstehen.«

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Prof. Beate Gütschow. Künstlerin, Berlin.

Zitate aus dem Podcast:

»Mich interessiert der Blick auf das Medium selbst.«

»Ich beschäftige mich seit Jahren mit der Photogrammetrie.«

»Bei darktaxa diskutieren wir immer wieder, ob nicht alles was wie Fotografie aussieht auch Fotografie ist.«

»Muss eine Abtastung der Wirklichkeit stattgefunden haben, damit es Fotografie ist?«

»Heute gibt es viele Hybride Formen der Fotografie.«

»Die Algorithmen herrschen heute über die Bilder.«

»Wir verstehen die Welt nicht, wenn wir die dahinter liegende Technik nicht verstehen.«

Beate Gütschow wurde 1970 in Mainz geboren und studierte an der Hoschschule für bildende Künste in Hamburg und an der Kunsthochschule Oslo. Ihre Lehrer waren unter anderem Bernhard Blume und Wolfgang Tilmans. Sie lehrte als Gastprofessorin von 2009 bis 2010 an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig. Seit 2011 ist sie Professorin für Künstlerische Fotografie an der Kunsthochschule für Medien Köln.

https://www.khm.de/lehrende/id.20771.prof-beate-gutschow/

https://de.wikipedia.org/wiki/Beate_G%C3%BCtschow

https://beateguetschow.de/

https://www.instagram.com/beateguetschow/

http://www.darktaxa-project.net/about/

Episoden-Cover-Gestaltung: Andy Scholz Episoden-Cover-Foto: Anke Illing

Idee, Produktion, Redaktion, Moderation: Andy Scholz

http://fotografieneudenken.de/

https://www.instagram.com/fotografieneudenken/

Der Podcast ist eine Produktion von STUDIO ANDY SCHOLZ 2021.

Andy Scholz wurde 1971 in Varel am Jadebusen geboren. Er studierte Philosophie und Medienwissenschaften in Düsseldorf, Kunst und Design an der HBK Braunschweig und Fotografie/Fototheorie in Essen an der Folkwang Universität der Künste. Seit 2005 ist er freier Künstler, Autor sowie künstlerischer Leiter und Kurator vom FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER, das er gemeinsam mit Martin Rosner 2016 in Regensburg gründete. Seit 2012 unterrichtet er an verschiedenen Instituten, u.a. Universität Regensburg, Fachhochschule Würzburg, North Dakota State University in Fargo (USA), Philipps-Universität Marburg, Ruhr Universität Bochum. Im ersten Lockdown, im Juni 2020, begann er mit dem Podcast. Er lebt und arbeitet in Essen.

https://festival-fotografischer-bilder.de/

http://fotografieneudenken.de/

https://www.instagram.com/fotografieneudenken/

http://andyscholz.com/

http://photography-now.com/exhibition/147186


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.