Fotografie Neu Denken. Der Podcast.

Fotografie Neu Denken. Der Podcast.

Fotografisch. Kulturell. Gesellschaftlich. Philosophisch. Jetzt.

STAFFEL 3 ist online. Es soll eine vierte Staffel geben mit weiteren Episoden aus der fotografischen Welt. Danke fürs Zuhören. Euer Andy Scholz.

#063 »Die Arroganz der Fotografie in Frage stellen, ist total wichtig.«

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Thomas Dworzak. Magnum-Fotograf, Krisenberichterstatter und ehemaliger Präsident der Agentur Magnum (2017 bis 2020).

Zitate aus dem Gespräch:

»Am 12. September 2001 war meine Digital-Geburt.«

»Es gibt das gefühlte gute Bild.«

»Ich habe die Realität genommen, um dann ein Bild zu machen.«

»Wichtig ist, die Zweifel an der Fotografie zu lassen.«

»Mich hat immer beunruhigt, wenn jemand gesagt hat, jetzt habe ich gesehen, was da los ist.«

»Es ist heute schwieriger geworden. Früher konnte man mit Respekt und guten Willen noch weiter kommen.«

»Kinder haben einen spielerischen Zugang zu Bildern, das ist gut.«

Thomas Dworzak wurde 1972 im bayrischen Kötzting geboren. 1991 begann er als freier Fotograf und Kriegsberichterstatter in Osteuropa zu arbeiten. Er lebte unter anderem in Prag und später viele Jahre in Tiflis, Georgien. Sein fotografischer Schwerpunkt umfasste den ganzen Kaukasus und Tschetschenien. Im Jahr 2000 wurde er Mitglied der Foto-Agentur Magnum und war ihr Präsident von 2017 bis 2020. Er lebt heute in Paris.

https://www.magnumphotos.com/photographer/thomas-dworzak/

https://www.magnumphotos.com/newsroom/conflict/thomas-dworzak-kavkaz-caucasus/

Episoden-Cover-Gestaltung: Andy Scholz Episoden-Cover-Foto: Privat

Konzept, Idee, Produktion, Redaktion, Moderation: Andy Scholz

http://fotografieneudenken.de/

https://www.instagram.com/fotografieneudenken/

Der Podcast ist eine Produktion von STUDIO ANDY SCHOLZ 2021.

Der Initiator ist Andy Scholz, Jahrgang 1971, geboren in Varel am Jadebusen. Er studierte Philosophie und Medienwissenschaften in Düsseldorf, Kunst und Fotografie in Essen an der Folkwang Universität der Künste (ehemals Gesamthochschule Duisburg-Essen) u.a. bei Jörg Sasse und Bernhard Prinz.

Andy Scholz ist freier Künstler, Autor sowie künstlerischer Leiter und Kurator vom FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER, das er gemeinsam mit Martin Rosner 2016 in Regensburg gründete.

Seit 2012 unterrichtet er an verschiedenen Institutionen: Universität Regensburg, Fachhochschule Würzburg, North Dakota State University in Fargo (USA), Philipps-Universität Marburg, Ruhr Universität Bochum.

Seit Mai 2020 bringt er den Podcast Fotografie Neu Denken heraus. Er lebt und arbeitet in Essen.

https://festival-fotografischer-bilder.de/

http://fotografieneudenken.de/

https://www.instagram.com/fotografieneudenken/

http://andyscholz.com/

https://vimeo.com/andyscholz

http://photography-now.com/exhibition/147186


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.