Fotografie Neu Denken. Der Podcast.

Fotografie Neu Denken. Der Podcast.

Fotografisch. Kulturell. Gesellschaftlich. Philosophisch. Jetzt.

STAFFEL 3 ist online. Es soll eine vierte Staffel geben mit weiteren Episoden aus der fotografischen Welt. Danke fürs Zuhören. Euer Andy Scholz.

#061 »Im Digitalen ist alles Fotografie.«

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

DARKTAXA-PROJECT. Künstler*innen-Gruppe an der Schnittstelle von Fotografie und Digial Imaging.

Zitate aus der Soundversion des »darktaxa-noManifesto«:

»Auf welchem Terrain befinden wir uns?«

»Fotografiert KI besser?.«

»Im Digitalen ist alles Fotografie.«

»Die Mediengrenzen verschwimmen vollständig.«

»Keine Digitalität ohne Programm.«

»Ich provoziere den Algorithmus so lange bis er sichtbar wird.«

»Die begreifbare Form ist nicht an ein Material gebunden.«

»darktaxa-project« bringt in experimenteller Art und Weise Arbeiten von Künstlerinnen zusammen, die an der Schnittstelle von Fotografie und Digital Imaging arbeiten. Folgende Künstlerinnen sind beteiligt (Stand 6-2021): Banz & Bowinkel, Julius Brauckmann, Arno Beck, Ralf Brueck, Raphael Brunk, Philipp Goldbach, Alex Grein, Beate Gütschow, Achim Mohné, Susan Morris, Johannes Post, Michael Reisch, Anna Ridler, Ria Patricia Röder, Aaron Scheer, Björn Siebert, David Young.

http://www.darktaxa-project.net

»darktaxa-project« arbeitet mit Digitaler Fotografie, Digitaler Bildbearbeitung, CGI (Computer Generated Imaging), Motion-Capture, 2D/3D/4D-Software, Scanografie, 3D-Scanning, Künstlicher Intelligenz, Deep Learning, GANs (Generative Adversarial Networks), Programmierung, Photogrammetrie, 3D-Druck, Augmented Reality, etc., oder mit Mischformen dieser Tools (hybriden Arbeitsweisen). »darktaxa« können fallweise auch Werke sein, die nicht mit digitalen Werkzeugen ausgeführt, aber digital konstituiert sind.

Der Name darktaxa ist der Taxonomie entlehnt und bezeichnet dort Tiere, die existieren aber noch keinen Namen haben bzw. noch keiner Art zugeordnet worden sind.

»darktaxa-project« hat sich Anfang 2019 gegründet und ist von Michael Reisch initiiert.

http://www.darktaxa-project.net/about/

Beteiligte Künstler*innen bei Instagram:

https://www.instagram.com/darktaxa-project https://www.instagram.com/banzbowinkel https://www.instagram.com/arno.beck https://www.instagram.com/_alexgrein https://www.instagram.com/achimmohne https://www.instagram.com/riapatriciahalmerbaptistaroder https://www.instagram.com/susanmorris1001 https://www.instagram.com/_michaelreisch https://www.instagram.com/beateguetschow https://www.instagram.com/johannespost_ https://www.instagram.com/julius.brauckmann https://www.instagram.com/philippgoldbach https://www.instagram.com/ralfbrueck https://www.instagram.com/triplecode_ https://www.instagram.com/aaron_scheer https://www.instagram.com/raphaelbrunk https://www.instagram.com/#bjoernsiebert

Soundversion des »darktaxa-noManifesto«:

»darktaxa-noManifesto« ist eine Gemeinschaftsarbeit der darktaxa-Künstlerinnen. Alle Sätze und Statements stammen von den Künstlerinnen und sind im Austausch der Gruppe untereinander entstanden. Redaktion noManifesto: Michael Reisch Vertonung Audioversion noManifesto: Achim Mohné

Episoden-Cover-Gestaltung: Andy Scholz Episoden-Cover-Foto: darktaxa-project

Konzept, Idee, Produktion, Redaktion, Moderation: Andy Scholz

http://fotografieneudenken.de/

https://www.instagram.com/fotografieneudenken/

Der Podcast ist eine Produktion von STUDIO ANDY SCHOLZ 2021.

Der Initiator ist Andy Scholz, Jahrgang 1971, geboren in Varel am Jadebusen. Er studierte Philosophie und Medienwissenschaften in Düsseldorf, Kunst und Fotografie in Essen an der Folkwang Universität der Künste (ehemals Gesamthochschule Duisburg-Essen) u.a. bei Jörg Sasse und Bernhard Prinz.

Andy Scholz ist freier Künstler, Autor sowie künstlerischer Leiter und Kurator vom FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER, das er gemeinsam mit Martin Rosner 2016 in Regensburg gründete.

Seit 2012 unterrichtet er an verschiedenen Institutionen: Universität Regensburg, Fachhochschule Würzburg, North Dakota State University in Fargo (USA), Philipps-Universität Marburg, Ruhr Universität Bochum.

Seit Mai 2020 bringt er den Podcast Fotografie Neu Denken heraus. Er lebt und arbeitet in Essen.

https://festival-fotografischer-bilder.de/

http://fotografieneudenken.de/

https://www.instagram.com/fotografieneudenken/

http://andyscholz.com/

http://photography-now.com/exhibition/147186


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.