Fotografie Neu Denken. Der Podcast.

Fotografie Neu Denken. Der Podcast.

Fotografisch. Kulturell. Gesellschaftlich. Philosophisch. Jetzt.

Staffel 2 ist online mit der 25. Episode. Die 26. Episode erscheint am 14.12.2020 nach der achten Sonderausgabe anlässlich der Verleihung des Deutschen Fotobuchpreises. Danke fürs Zuhören.

#046 »Jeder kann heute das fotografieren, was er im Kopf hat.«

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Jens Koch. Fotograf aus Berlin.

Zitate aus dem Podcast:

»Ich glaube daran, dass man keinen Film mehr braucht, um irgendeinen Look herzustellen.«

»Das gute ist, heute kann jeder das fotografieren, was er im Kopf hat.«

»Wir befinden uns alle gerade noch auf einem Findungskurs.«

»Ich bin kein großer Verfechter von einem Fotostudium oder einer Foto-Ausbildung. Du musst es fühlen. Und ich glaube, das man das schwer lernen kann.»

»Die analoge Technik war ein Klotz am Bein.«

»Ich glaube, dass es immer noch viele gibt, die absolut auf das Analoge schwören und der Meinung sind, dass es anders aussieht.«

Jens Koch wurde 1981 in Leipzig geboren und fing mit 16 an zu fotografieren. Er verdiente sein erstes Geld mit Fotos für Tageszeitung. Heute geben sich bei ihm prominente Schauspieler und Musiker die Klinke in die Hand. Von Robert de Niro über Bryan Cranston bis Bill Murray, von Jan Böhmermann über Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz bis hin zur weltweit erfolgreichsten deutschen Rock-Band. Und als Fan seit dem ersten Album 1996 durfte er 2019 die sechs von Rammstein auf ihrer Welttournee begleiten.

http://www.kochfoto.de

Episoden-Cover-Gestaltung: Andy Scholz Episoden-Cover-Foto: privat

Idee, Produktion, Redaktion, Moderation: Andy Scholz

http://fotografieneudenken.de/

https://www.instagram.com/fotografieneudenken/

Der Podcast ist eine Produktion von STUDIO ANDY SCHOLZ 2021.

Der Initiator ist Andy Scholz, Jahrgang 1971, geboren in Varel am Jadebusen. Er studierte Philosophie und Medienwissenschaften in Düsseldorf, Kunst und Fotografie in Essen an der Folkwang Universität der Künste (ehemals Gesamthochschule Duisburg-Essen) u.a. bei Jörg Sasse und Bernhard Prinz.

Andy Scholz ist freier Künstler, Autor sowie künstlerischer Leiter und Kurator vom FESTIVAL FOTOGRAFISCHER BILDER, das er gemeinsam mit Martin Rosner 2016 in Regensburg gründete.

Seit 2012 hatte er verschiedene Lehraufträge u.a. Universität Regensburg, Fachhochschule Würzburg, North Dakota State University in Fargo (USA), Philipps-Universität Marburg, Ruhr Universität Bochum. Er lebt und arbeitet in Essen.

https://festival-fotografischer-bilder.de/

http://fotografieneudenken.de/

https://www.instagram.com/fotografieneudenken/

http://andyscholz.com/

http://photography-now.com/exhibition/147186


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.